ARK-Daten Transfer

Alle unsere Server im Gemüse Cluster sind miteinander verbunden, dadurch ist es möglich, mit dem eigenen Charakter, seinen Dinos und Items zwischen allen Servern hin und her zu reisen. Es ist also möglich, den vorteil aller ARK-Karten zu nutzen.


An welchen Orten kann ich auf die Upload und Download Funktionen zugreifen?


Das hochladen und das runterladen von Items und Kreaturen sowie das reisen zu einem anderen Server, ist von jedem der Obelisken möglich sowie von den Supply Drops.

Wer etwas weiter im Spiel ist, der kann über das TEK-Tier den Tek-Transmitter bauen, dieser hat die selbe Funktion wie ein Obelisk.


Supply Drop Dies ist ein Supply Drop, an diesem kann unter anderem auf die ARK-Daten zugegriffen werden. Obelisk Einer der 3 Obelisken pro Karte, an diesem kann unter anderem auf die ARK-Daten zugegriffen werden.


Wie funktioniert das hoch- und runterladen von Kreaturen und Items?


Sobald das Terminal eines Obelisken oder das Inventar eines Supply Drops geöffnet wurde, erhaltet ihr euer Inventar (links) sowie das Inventar des Obelisken bzw, des Supply Drops (rechts).

Auf der rechten Seite oben befinden sich 3 Tabs:

Transmitter:

Über diesen Tab kann der Server gewechselt werden.


ARK-Daten:

Über diesen Tab können Items hochgeladen bzw, runtergeladen werden.


Kreatur:

Über diesen Tab können Kreaturen hochgeladen bzw, runtergeladen werden.


Tribut:

Über diesen Tab können die Welt Bosse beschworen werden sowie der Tek-Replikator hergestellt werden.






ARK-DATEN: Items hoch- und runterladen


Der Server Zwischenspeicher hat 50 Item Slots. Jeder Slot ist nachdem dieser belegt wurde für Maximal 24 Stunden vorhanden.

Nach Ablauf der 24 Stunden wird der entsprechende Slot geleert, d.h. das Item bzw. Item Stack wird gelöscht.


Diese Funktion macht sinn, wenn man mehr Items auf einen anderen Server mitnehmen möchte als man selber tragen kann.


Wichtig: APEX-Gegenstände (T-Rex Arme, Wyvern Krallen, Sauropoden etc.), Köpfe der Bosse und Element können nicht hochgeladen werden.












Kreaturen hoch und runterladen


Der Server Zwischenspeicher bietet Platz für bis zu 20 Kreaturen die gleichzeitig hochgeladen werden können.

Jede Kreatur bleibt maximal 24 Stunden im Zwischenspeicher bis diese gelöscht wird.


Um eine Kreatur hochzuladen, muss diese in der Nähe des Obelisken Terminals stehen bzw, in der Nähe eines Supply Drops/Tek-Transmitters.


Wichtig: Vor dem Upload bitte alle Items und den Sattel aus dem Inventar der Kreatur entfernen, da diese sonst unwiderruflich gelöscht werden!

Bei hochbeladenen Weiblichen Kreaturen, wird der Cooldown zur nächsten Paarung zurück gesetzt, d.h Kreaturen welche wieder runtergeladen werden, können sich nicht sofort paaren.












Zu einen anderen Server reisen


Um zu einen anderen Server reisen zu können, muss im Obelisken/Supply Drop oder Tek-Transmitter in der mittleren Spalte oben auf Transmitter und dann in der selben Spalte Zu einen anderen Server reisen geklickt werden. Jetzt sollte sich eine Liste aller Verfügbaren Server öffnen, jetzt einfach den gewünschten Server auswählen und unten den Button Betrete mit überlebenden klicken.


Hinweis: Alle Items inkl. der Rüstung bleiben in eurem Inventar.


Achtung: Sollten sich APEX-Gegenstände (T-Rex Arme, Wyvern Krallen, Sauropoden etc.), Köpfe der Bosse und Element in eurem Inventar befinden, bekommt ihr eine Fehlermeldung.












Auf dem Zielserver angekommen, könnt ihr einen der Verfügbaren Spawn Regionen auswählen oder falls ihr auf dem Server schonen einen Tribe und Betten habt, auch an diesen Spawnen.


Hinweis: Solltet ihr versehentlich auf dem falschen Server gelandet sein, reicht es einfach im Spawn Bildschirm die Verbindung zu trennen und über die Serverliste den richtigen Server beizutreten.


Achtung: Sollte sich statt des Spawn Bildschirms die Charakter Erstellung öffnen, bitte unten rechts auf Vorhandenen Überlebenden herunterladen klicken. Sollte euch dort kein Charakter angezeigt werden, Kontaktiert bitte unseren Support!