Technik


Hinter den Kulissen

Für alle Technik Freaks oder einfach für alle die wissen wollen was hinter unserem ARK Cluster steckt, für diejenigen haben wir hier eine Übersicht zusammengestellt wie die Infrastruktur hinter unserem Cluster aufgebaut ist und was im Hintergrund eigentlich alles passiert.


Wie man der Übersicht oben entnehmen kann, sind bei uns verschiedene Server aktiv, um genau zu sein sind es derzeit 7 Server um die Last effektiv zu verteilen zu können und um die Lags zu gering wie möglich halten zu können. Ein weiterer Vorteil ist der, sollte ein Server mal aus diversen Gründen

ausfallen, ist nur ein Teil unseres Clusters offline und nicht alles.

ARK Daten Transfer System

Auf das ARK Daten Transfer System haben alle unsere ARK Server Zugriff. Das Transfer System ist dafür zuständig, dass alle Dinos, Items sowie der Spieler Charakter auf die Server übertragen werden, zu denen du reisen möchtest. Alle im Transfer System hochgeladenen Dinos, Items und Spieler Charakter bleiben für 48 Stunden im Transfer gespeichert und werden nach Ablauf der 48 Stunden (sofern nicht vorher wieder runtergeladen) unwiderruflich gelöscht.


Sollte das Transfer System aus diversen Gründen mal offline sein, wechseln alle unsere ARK Server automatisch in einen Lokalen Cluster. Sind die Server im Lokalen Cluster, können nur noch die ARKs bereist werden, welche auf dem selben Server liegen (siehe Übersicht oben). Solltest du nach einem Transfer auf dem Zielserver einen neuen Charakter erstellen, wurde dein Charakter nicht transferiert gehe in diesem Fall wieder auf den Server zurück, von welchen du gekommen bist und schaue dort ob dein Charakter da ist. Sollte der Charakter dort sein, gibt es ggf. ein Problem mit dem Transfer System, sollte dein Charakter auch dort nicht mehr auffindbar sein, kontaktiere uns bitte über unser Ticketsystem hier auf der Homepage.


Mehr: ARK Daten Transfer

Backups & Neustarts

Als ARK Spieler steckt man teilweise sehr viel Zeit in den Aufbau der Basis, das zähmen und züchten von Dinos und das Sammeln von Ressourcen etc.. . Wir lassen daher automatisch jede Nacht um 03:00 Uhr im Hintergrund Backups von allen Spieler-, Tribe- und Kartendaten erstellen. Sobald das Anfertigen des Backups vollendet ist, wird dies auf 2 voneinander unabhängige Backup-Server an 2 verschiedenen Orten gespeichert.


Zusätzlich fertigt jeder ARK Server bei jedem Start automatisch ein Karten Backup an, um z.B. bei fehlerhaften laden der Mods ein Zurücksetzten der Karte zu verhindern. Im allerschlimmsten Fall gibt es ein Rollback von max. 24 Stunden länger nicht. Backups bewahren für mindestens 7 Tage auf.


Wir haben festgestellt, dass es durch zu langen Laufzeiten unserer Server zum Aussterben einiger Dino Spezies kommt.

Um das Problem zu lösen, lassen wir alle 2 Tage in der Nacht unsere Server automatisch neustarten. Sollte es in der Zeit ein Mod Update gegeben haben, wird dieses gleich mit installiert.


Neustarts erfolgen am:

Montag 04:00 Uhr

Mittwoch 04:00 Uhr

Freitag 04:00 Uhr


Es wird 15 Minuten, 10 Minuten, 5 Minuten und 1 Minute vor dem Neustart eine Nachricht via Server Broadcast und Server Chat an alle Spieler die Online sind geschickt!


Unsere Hardware

Wie oben bereits erwähnt verwenden wir derzeit 7 Server, hier einmal im Detail aufgelistet.