Atlas Patchnotes v104.14

  • Quelle: https://arkforum.de/thread/23937-atlas-patchnotes-v104-14/


    [Blocked Image: https://arkforum.de/bilder/atlaspatchnotesheader.png]


    [Blocked Image: https://arkforum.de/bilder/atlas_rls2.png]

    • 08.05.2019

    [Blocked Image: https://arkforum.de/bilder/atlas_fixes.png]

    • Balance Änderungen
      • Krabben können nicht länger Spieler außerhalb von Stationen greifen.
      • Die Übernahmezeit von Schiffen, die nicht verankert sind,wurde um das 5-fache reduziert.
      • Große Kanonen können jetzt nur noch auf Schiffen in die dafür vorgesehene Kanonenluke platziert werden. Kanonen, die sich noch auf Deck befinden, sind nicht funktionstüchtig und müssen abgerissen werden.
      • Der Schaden der großen Kanonen wurde etwas reduziert.
      • Einmalige Verdoppelung der erworbenen "Discovery Points" für alle zuvor vorhandenen Spielerprofile.
      • Spieler erhalten jetzt pro "Discovery" 2x "Discovery Points" anstatt nur 1x.
      • Die Punkte der "Discovery"-Aufgaben wurden ebenfalls fast verdoppelt.
      • Bevor Leuchttürme erfolgreich platziert werden können, findet eine Überprüfung nach gegnerischen Spielern in der Nähe statt.
      • Während des Platzieren von Große Torbögen, Torbögen und große Wände findet eine Überprüfung von Spielern in der Nähe statt, bevor sie in Friedenszeiten auf Siedlungen platziert werden können.
      • Alle Grundstrukturen werden während der Kampfphase überprüfen, ob sich Spieler in der Nähe befinden, um in Siedlungen platziert werden zu können.
      • Die Goldbelohnung für "Flotsam Gold" um 20% erhöht.
      • Der Intervall für die angeheuerte Crew wurde verdoppelt (Das bedeutet, dass nun weniger Gold gezahlt werden muss).
      • Beim versenken eines Schiffes erhält man jetzt eine doppelte Goldbelohnung.
      • Kreaturen, die zusammen mit der Besatzung mit Rüstungen ausgerüstet werden können, können jetzt Ausrüstungen von überdurchschnittlicher Qualität ausgestattet werden.
      • Bei allen (Wasser-) Strukturen, bei denen bei Platzierung eine Überprüfung nach feindlichen Strukturen in der Nähe stattfindet, wurde der Kontrollradius für feindliche Fundamente (wie z.B. Säulen und Werften) auf das 4-fache gesetzt.
      • Bei "Nature's Touch" gibt es jetzt einen Kreaturspezifischen Cooldown.
    • QoL Änderungen
      • Die Verfallzeit an "SotD"-Ausbeuten wurde erhöht.
      • Reduzierung der Lautstärke des Blizzard-Soundeffekts.
      • Besatzungsmitglieder werden nun keine Wassergläser aus der Vorratskammer oder ihrem eigenen Inventar mehr verbrauchen.
      • Der Filter für das Übertragen von Materialen wurde überarbeitet, sodass auch untergeordnete Materialen mit übertragen werden. Wird zum Beispiel nach "Hide" gesucht, werden auch "Leather, Fur, Hair" usw. übertragen.
      • Gegenstände, die eine höhere Qualität als der Basisqualität besitzen, werden beim Übertragen automatisch in den Hotbar-Bereich verschoben.
    • Fehler Korrekturen
      • Der Akkordeon-Song "A Mockatoo Once Told Me" wendet jetzt den richtigen Buff auf Spieler in der Umgebung an.
      • Die Bewegung des Aufzuges wurde bei manueller Betätigung korrigiert.
      • Abstürze bei Übergangen behoben.
      • Das U-Boot verbraucht jetzt wieder beim Wechsel auf einen anderen Server Kraftstoff.
      • Kraken sollten nicht mehr länger aggressiv auf Spieler sein,wenn sie sich außerhalb der Barriere befinden.
      • Problem mit im Zusammenhang mit Schiffen, die mit Spielern auf einen anderen Server wechselten, als ein Katapult verwendet wurde, wurde behoben.
      • Ein grundsätzliches Problem wurde behoben, wenn Krabben von Schiffen sprangen.
      • Ein Problem wurde behoben, das durch das Drücken des "Feats Wheel" und das Drücken von "i" verursahct wurde, wodurch der Mauszeiger auf dem Bildschirm platziert wurde.
      • Eine unbewaffnete Schlinge verursacht bei einem Transfer auf einen anderen Server keinen Schaden mehr.
      • Ein Exploit wurde behoben, der mit der Ernte von Feldern auftrat.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das Beete unbeabsichtigt gestapelt werden konnten.
      • Die Tasche des Spielers erscheint jetzt nicht mehr außerhalb der Höhle, wenn sie während der "Powerstone-Quest" sterben.
      • Gegenstände, die sich in einem Beutebeutel befinden, registrieren nun das richtige Gewicht.
      • Ein visueller Fehler in Bezug auf die Stoffhaut des Zyklopen-Helm-Skin wurde behoben.
      • Kanonen können nicht mehr direkt nebeneinander platziert werden (um das Stapeln von drei Kanonen innerhalb einer Kononenluke zu regeln).
      • Beim Abmelden bleibt der Sextant-Kompass-Buff erhalten.
      • Hydra-Spawn bei "H6" behoben.
      • Gesäuberte Level von "Mnt_R_PVE" und überarbeitete Spawns auf "Cay_H"
      • Kanonenkugeln passieren keine eigene Kollision mehr.
      • Türbögen und Bögen können nicht mehr auf "Freeports-" oder "Golden-Age-Ruin"-Servern platziert werden.
      • Die Legierung wird nun korrekt in einer Ressourcenreparaturbox erkannt.
    • Sonstiges
      • Eigentümer von Siedlungen in PvE-Netzwerken können keine Regeln für den Aufbau offensiver Strukturen mehr festlegen.
      • Eine Inkonsistenz beim Streichen von Decks und Decken auf Schiffen wurde behoben.
      • Der Schieberegler "Brustweite" für Frauen wurde im Charaktererstellung-Bildschirm angepasst.
      • Der Name der Rüstung der Zyklopen in der Blueprint-Beschreibung wurde korrigiert.

    Inhaltlicher Hinweis: Die genannten Veröffentlichungstermine sind circa Angaben. Ein Patch kann jederzeit früher oder auch später veröffentlicht werden. Verfasste Kommentare hinsichtlich der Verzögerungen oder Verspätungen eines Patches werden durch das Forenteam deshalb kommentarlos entfernt. Beschränkt euch bitte daher bei Diskussionen auf die Inhalte eines Patches und verzichtet ebenfalls auf belanglose Kommentare wie "Ich freue mich schon auf den Patch." - Das tun wir alle, sonst wären wir nicht hier.

    Rechtlicher Hinweis: Die hier veröffentlichten Patchnotes unterliegen dem Urheberrecht von https://arkforum.de und dürfen daher nur mit Quellenangabe auf anderen Seiten veröffentlicht werden!


    Quelle: https://arkforum.de/thread/23937-atlas-patchnotes-v104-14/